HealthCapital Newsflash Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier. Land Brandenburg und be Berlin
load images load images
HealthCapital Newsflash Spezial #9


Sehr geehrte Damen und Herren,

in dieser Ausgabe lohnt sich der direkte Einstieg mit einem kürzlichen Zitat des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller aus dem Tagesspiegel: „International wird wahrgenommen, wie Deutschland und insbesondere Berlin in der Coronakrise bestehen. Das Gesundheitssystem ist stabil und unsere Forschungsexpertise weltweit anerkannt. Berlin wird als Innovationsstandort immer interessanter, wir können selbstbewusster auftreten. Medizin und Biotechnologie sind Zukunftsfelder, in die es sich hier zu investieren lohnt.“ Das Clustermanagement kann anhand der gemachten Erfahrungen aus den vergangenen Monaten für Berlin und Brandenburg zustimmen und steht in den Startlöchern für die Aktivitätenplanung des 2. Halbjahres.

Den ersten Auftakt macht dabei die Teilnahme an der "DMEA sparks" vom 16.-18. Juni. Europas größte Health-IT Messe wird in diesem Jahr sein dreitägiges Programm komplett virtuell zur Verfügung stellen. Unter dem Motto „100% Digital 100% Expertise“ wird sich auch das Cluster einbringen: geplant sind neben dem traditionellen Business Partnering unter anderem Workshops zu Virtual und Augmented Reality, die Vorstellung des Healthcare Ökosystems Berlin Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem IGES Institut für internationale Gäste und eine virtuelle Exkursion mit der Charité. Details zur Anmeldung erfahren Sie zeitnah auf healthcapital.de und über unsere Kommunikationskanäle.

Ein großer Dank gilt abschließend noch einmal allen Teilnehmern aus der Hauptstadtregion, die ihre Expertise und Innovationsfreude bei dem MIT „Beat the Pandemic II“ Hackathon vergangene Woche eingebracht haben. Mit mehr als 50 Anmeldungen war Berlin-Brandenburg damit die am stärksten repräsentierte Region. Daran anknüpfend hat das MIT bereits die nächste COVID19 Challenge ausgerufen: in zwei Wochen, vom 19.-21. Juni, heisst es „Latin America vs. COVID19“ und auch hierzu sind Teilnehmer aus der Gesundheitsregion wieder herzlich eingeladen!

Lassen Sie uns trotz aller Herausforderungen weiter das Beste aus 2020 herausholen und natürlich weiterhin gesund bleiben!


Ihr
Dr. Kai Uwe Bindseil
Clustermanager HealthCapital Berlin-Brandenburg



WEBINAR-REIHE DES CLUSTERS GESUNDHEITSWIRTSCHAFT

10.06.2020: Pharma&Biotech versus Corona: Wie weit ist der Weg zu neuen Medikamenten und Impfstoffen?

Das Webinar gibt einen Überblick über den derzeitigen Entwicklungsstand von Medikamenten und Impfstoffen. Es wird durchgeführt in Kooperation mit dem vfa bio.

 

HEALTHCAPITAL CORONA-PORTAL GESUNDHEITSWIRTSCHAFT

Mit dem Corona-Portal des Clusters HealthCapital möchten wir Ihnen einen kompakten Überblick über alle relevanten Informationen und Anlaufstellen geben, sowie ständig aktualisierte Hinweise auf neue Initiativen.

Weiterlesen...

 

Nachrichten von Unternehmen


Telemedizinportal Fernarzt.com launcht Online-Sprechstunde und bundesweite kontaktlose Corona-Tests

Das Berliner Telemedizin-Portal Fernarzt.com erweitert ab Juni sein Angebot: In Ergänzung zu den bestehenden Behandlungen über digitale Fragebögen bietet das Unternehmen Patienten ab sofort auch Live-Konsultationen mit Partnerärzten über Video und Telefon an.

Weiterlesen...

 

Corona Hackathon-Projekt Quarano launched Software Service

Das Team von Quarano digitalisiert die Dokumentation von Covid-19 Infektionsfällen und Kontaktpersonen für Gesundheitsbehörden. Seit Ende Mai wird die Software bereits in Mannheim eingesetzt. Bei dem „WirvsCorona“ Hackathon Ende März kam das Projekt unter die Top 34 und konnte sich eine Förderung über ca. 50.000 Euro für drei Monate sichern.

Weiterlesen...

 

PlusDental erhält 32 Millionen Euro

PlusDental erhält im Rahmen seiner aktuellen Series C Finanzierungsrunde 32 Millionen Euro von internationalen Investoren. Das Berliner Health-Tech Unternehmen ist auf digitale Zahnmedizin und ästhetische kieferorthopädische Korrekturen mit transparenten Zahnschienen spezialisiert.

Weiterlesen...

 

Berliner Labor ifp ermöglicht COVID-19-Tests für Unternehmen und soziale Einrichtungen

Im Zuge der Coronakrise sind Tests auf das Virus SARS-CoV-2 auch im Berufskontext immer mehr gefragt. Das ifp Institut für Produktqualität hat nun einen unabhängigen Corona-Test für Unternehmen herausgebracht.

Weiterlesen...

 

Neues aus der Forschung


MDC gründet neue Research School

Ein interdisziplinäres Ausbildungsprogramm für angehende Doktorand*innen in Bereichen der Bildgebung: Das MDC gründet gemeinsam mit Charité und WIS die deutsch-israelische Helmholtz International Research School iNAMES.

Weiterlesen...

 

Deutschlandweite Standards für Corona-Daten

In ganz Deutschland erforschen Wissenschaftler*innen das neue Corona-Virus Sars CoV-2 und die von ihm hervorgerufene Krankheit COVID-19. Wichtig ist nun, dass die Ergebnisse zusammengeführt und gemeinsam genutzt werden können. Daher haben sich Akteure aus allen Sparten des Gesundheitswesens zur cocos-Initiative (Corona Component Standards) zusammengeschlossen. Auch Vertreter*innen aus dem Berlin Institute of Health (BIH) waren in leitender Funktion beteiligt. 

Weiterlesen...

 

Coronavirus: Nationalakademie Leopoldina legt vierte Ad-hoc-Stellungnahme vor

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat ihre vierte Ad-hoc-Stellungnahme zur Coronavirus-Pandemie veröffentlicht. Sie widmet sich dem Thema: „Medizinische Versorgung und patientennahe Forschung in einem adaptiven Gesundheitssystem“. Das Papier konzentriert sich auf kurz- und mittelfristige Aspekte der medizinischen und pflegerischen Versorgung unter den Bedingungen einer anhaltenden Pandemie und zeigt langfristige Maßnahmen für ein resilientes und anpassungsfähiges Gesundheitssystem auf.

Weiterlesen...

 
 

Weitere News

 

Einreichungfrist von Projektskizzen für die Förderung von Zuwendungen für „Digitale FortschrittsHubs Gesundheit“ verlängert

Ziel ist die Erprobung der Machbarkeit einer forschungskompatiblen, sektorenübergreifenden Datenbereitstellung in der medizinischen Praxis der regionalen Versorgung sowie die modellhafte Überprüfung des Mehrwerts für Patien¬tinnen und Patienten, medizinisches Fachpersonal und die Wissenschaft.

Weiterlesen...

 

Coronavirus hat auch auf die Gesundheitswirtschaft negative Auswirkungen

Auch die deutsche Gesundheitswirtschaft bekommt die negativen Auswirkungen der Corona-Krise immer stärker zu spüren. Das geht aus einer Sonderauswertung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter rund 300 Unternehmen hervor.

Weiterlesen...

 

Neuauflage des „ZIM“-Förderprogramms

seit dem 01.06.2020 können wieder Anträge für das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand -ZIM- des BMWi gestellt werden. Die neuen Antragsunterlagen können von im Formularcenter der ZIM Website heruntergeladen werden.

Weiterlesen...

 

Universität Cottbus-Senftenberg arbeitet an neuem Profil

Mit einer Neuausrichtung ihrer sechs Fakultäten will sich die Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg zukunftsfähig machen und wieder mehr Studenten gewinnen. Zum Ende dieses Jahres will die Hochschule, die nach den Plänen der Landesregierung Motor des Strukturwandels in der Lausitz werden soll, den Hochschulentwicklungsplan 2021 bis 2026 vorlegen.

Weiterlesen...

 

Marie Simon Pflegepreis für innovative Pflegeprojekte

Mit dem Marie Simon Pflegepreis zeichnen spectrumK und der Deutsche Städte- und Gemeindebund seit 2014 herausragende Projekte und Initiativen aus, die sich für eine bessere Pflegesituation starkmachen. Im Zuge der Corona-Krise erhält dieses Engagement einen besonderen Stellenwert.

Weiterlesen...

 

BIO Deutschland veranstaltet virtuelles German Corona Showcase Event

Deutsche Biotech- und Pharmaunternehmen arbeiten intensiv, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Lernen Sie diese und weitere Unternehmen beim German Corona Showcase, BIO Deutschlands erster komplett digitaler Konferenz, kennen. In Diskussionsrunden beleuchtet das Programm zudem die aktuelle Situation für Biotechunternehmen. Der German Corona Showcase bietet außerdem One-on-One Partnering an, um sich direkt über Kooperationen austauschen zu können.

Weiterlesen...

 
 

Termine

 
10.06.2020

Pharma&Biotech versus Corona: Wie weit ist der Weg zu neuen Medikamenten und Impfstoffen?

» mehr
 
10.06.2020

Innovation Hub 13: Auf dem Weg zur vernetzten Gesundheitsversorgung

» mehr
 
23.-25.06.2020

German Corona Showcase

» mehr
 
07.-09.07.2020

Digital Novel Coronavirus Investment Forum

» mehr
 
01.07.2020

Healthcapital Webinar: Gute Arbeit: Psychische Gesundheit (auch) in Krisenzeiten

» mehr
 


Herausgeber / Impressum

Dieser Newsletter wird durch das Clustermanagement Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg HealthCapital betrieben.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Fasanenstraße 85 | 10623 Berlin
Telefon +49 30 46302 270
E-Mail: info (at) healthcapital.de

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg,
Nummer der Eintragung: HRB 13072 B
USt.-ID-Nr. DE 136629780

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Dr. Stefan Franzke

Aufsichtsratsvorsitzender:
Dr. Jürgen Allerkamp 

V. i. S. d. P. Lukas Breitenbach, Pressesprecher Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

© 2020 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
Newsletter (an: unknown@noemail.com) abbestellen.
Der Newsletter des Clusters Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg ist ein Projekt der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Gefördert aus Mitteln des Landes Berlin und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung durch die Investitionsbank Berlin.

load images load images
load images