HealthCapital Newsflash Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier. Land Brandenburg und be Berlin
load images load images
HealthCapital Newsflash Spezial #5


Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Gesundheitsregion macht in Sachen Prävention und Innovation rund um Corona weiter von sich reden. Die Forschung nimmt Fahrt auf und wir erhalten nicht nur im Wochentakt ein besseres Bild von Sars-COVID-2, sondern gehen auch erste entscheidenden Schritte in Richtung Immunität durch ein Vakzin. 

Jüngst gab das Paul-Ehrlich-Institut die Zulassung für die klinische Phase -1/2-Studie des Impfstoffprogramms BNT162 bekannt – eine Entwicklungskooperation zwischen BioNTech und Pfizer, einem wichtigen Akteur in unserem Cluster. Parallel dazu werden an der Hochschule Beuth und der Universität Potsdam Innovationsfelder wie Künstliche Intelligenz und Big Data genutzt, neue Rechenmodelle und intelligente Plattformen zu entwickeln, um die Risikoabschätzung des Virus weiter zu verbessern.  

Herzlich gratulieren möchten wir an dieser Stelle Professor Drosten von der Charité für den diesjährigen Sonderpreis der deutschen Forschergemeinschaft für „herausragende Kommunikation der Wissenschaft in der Covid19-Pandemie“. Neben den frühzeitigen politischen Maßnahmen und der flächendeckenden Testung hat auch die hervorragende kommunikative Arbeit von Professor Drosten, sowie Kliniken und Verbänden in Deutschland allgemein dazu beigetragen diese Krise beherrschbar zu machen.  

Für mehr Informationen an Unternehmen des Clusters zu aktuell wichtigen Forschungsinitiativen, Fördermöglichkeiten oder auch Fragen der Gesundheit und Versorgung, sind Sie herzlich zu unserer wöchentlichen HealthCapital Webinar Reihe eingeladen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr
Dr. Kai Uwe Bindseil
Clustermanager HealthCapital Berlin-Brandenburg



 
 

Sonderausschreibung zur corona pandemie

Kurzfristig schreibt die Berlin University Alliance im Rahmen ihrer "Grand Challenge Initiatives" Fördermittel zur Analyse der aktuellen Corona-Pandemie aus. Bewerben können sich Projekte, die Daten im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sammeln wollen und die nur unmittelbar jetzt erhoben werden können.

Weiterlesen...

 

Webinar-Reihe des Clusters Gesundheitswirtschaft

Die Corona-Krise stellt alle Akteure des Clusters Gesundheitswirtschaft vor enorme Herausforderungen. Diese sind so vielfältig, wie es die Akteure des Clusters auch sind. Wir stellen uns diesen Herausforderungen ebenfalls und bieten in unserer Webinar-Reihe einmal wöchentlich Informationen zu unterschiedlichen Themen: Von Instrumenten zu Förderung und Finanzierung über aktuelle Forschungsinitiativen bis zu Fragen zu Gesundheit und Versorgung.

Weiterlesen...

 

HEALTHCAPITAL CORONA-PORTAL GESUNDHEITSWIRTSCHAFT

Mit dem Corona-Portal des Clusters HealthCapital möchten wir Ihnen einen kompakten Überblick über alle relevanten Informationen und Anlaufstellen geben, sowie ständig aktualisierte Hinweise auf neue Initiativen.

Weiterlesen...

 

Unterstützung für Unternehmen


Neue Berliner Vernetzungs-Plattform bringt Kunden und Anbieter von Gesichtsmasken zusammen

Um Angebot und Nachfrage nun rasch zu koordinieren, hat Berlin Partner gemeinsam mit der Senatskanzlei und den Senatsverwaltungen für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie Wirtschaft, Energie und Betriebe einen Online-Marktplatz für Alltagsmasken konzipiert. Hier können sich Anbieter und Nutzer vernetzen und sich näher zum Thema informieren.

Weiterlesen...

 
 

Unterstützung von Unternehmen

 

UBER vermittelt über 200.000 Fahrten für Beschäftigte im Gesundheitswesen

Die neue Option UberMedics in der App des Mobilitäts-Technologieunternehmens UBER vermittelt ab sofort Freifahrten für in der Corona Pandemie essentielle Berufsgruppen, um sicher und kostenfrei zur Arbeit und wieder nach Hause zu kommen. Neben Ärzten, Sanitätern, Pflegekräften und Klinikmitarbeitern können sich auch Mitarbeiter von Apotheken für die kostenlose Nutzung registrieren.

Weiterlesen...

 

Das Berliner E-Health-Unternehmen Töchter & Söhne bietet Unterstützung für pflegende Angehörige auch in der COVID-19-Krise an

Das Unternehmen, das innovative digitale Services im Bereich Gesundheit entwickelt und betreibt, möchte einen Beitrag zur Verbesserung der Situation pflegender Angehöriger leisten. Ihr curendo-Pflegecoach ermöglicht Pflegenden, sich online rund um das Thema Pflege zu informieren und einen digitalen Expertenrat für Fragen zu nutzen. Anlässlich der aktuellen Krise hat das Unternehmen das Schulungsmodul "Corona: Versorgung und Unterstützung für Pflegebedürftige" entwickelt.

Weiterlesen...

 
 

Corona Testung

 

Neues Testsystem für Corona-Antikörper

Ein schnelles und sicheres Testsystem zur Bestimmung von drei verschiedenen Corona-Antikörpern hat die GA Generic Assays GmbH entwickelt und hergestellt. Technologiebasis für diese Innovation ist der Wachstumskern „PRAEMED.BIO“ in Senftenberg.

Weiterlesen...

 
 

Neues aus der Wissenschaft

 

BioNTech und Pfizer geben Genehmigung des Paul-Ehrlich-Instituts für erste klinische Studie von COVID-19-Impfstoffkandidaten bekannt

Das Biotechnologie Unternehmen BioNTech hat zusammen mit Pharmaunternehmen Pfizer bekannt gegeben, dass das Paul-Ehrlich-Institut die klinische Phase-1/2-Studie für BioNTechs Impfstoffprogramm BNT162 zur Prävention einer COVID-19-Infektion genehmigt hat. Beide Unternehmen mit Sitz in der Berlin arbeiten gemeinsam an der Entwicklung von BNT162. Es ist die erste klinische Studie eines COVID-19-Impfstoffkandidaten, die in Deutschland beginnt und Teil des globalen Entwicklungsprogramms ist.

Weiterlesen...

 

COVID19-Recherche mit Deep Learning

Für die Unterstützung in der Diagnostik und Diagnose des Coronavirus entwickelte ein Team der Beuth-Hochschule ein Recherche-Tool für Ärzte. Es erlaubt cross-referentielle Suchanfragen im Zusammenhang mit COVID19, wie beispielsweise Symptomatik oder Screenings. Die Grundlage ist ein von Semantic Scholar kürzlich veröffentlichter Korpus mit 11.000+ Dokumenten zu Covid19 und verwandten Krankheiten.

Weiterlesen...

 

Corona-Pandemie berechnen – Potsdamer Forscher entwickeln Modellierungsansatz

Um die Ausbreitung des Coronavirus auch in Regionen mit niedrigen Fallzahlen darstellen und prognostizieren kann haben Physiker, Kognitionswissenschaftler und Mathematiker des Sonderforschungsbereichs „Data Assimilation“ der Universität Potsdam ein Modellierungsverfahren gefunden, dessen Besonderheit in der Kombination von Modell und Methode liegt. Es arbeitet mit nur wenigen Fallzahlen zuverlässig und eignet sich damit auch für Analysen und Vorhersagen auf regionaler Ebene, etwa von Landkreisen.

Weiterlesen...

 
 

Weitere News

 

Communicator-Sonderpreis 2020 geht an Christian Drosten

Einmalig haben die Deutsche Forschungsgemeinschaft und Stifterverband einen „Sonderpreis für herausragende Kommunikation der Wissenschaft in der Covid19-Pandemie“ eingerichtet. Diese Auszeichnung wird außerhalb des Communicator-Preis-Verfahrens von den Präsidien von DFG und Stifterverband vergeben. Den Sonderpreis erhält der Virologe Professor Dr. Christian Drosten von der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Weiterlesen...

 

BfArM informiert über Sonderzulassung von Mund-Nasen-Schutz und Atemschutzmasken

Aufgrund des derzeitigen Versorgungsmangels medizinischer Schutzausrüstung gibt Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) Hinweise für Hersteller, Importeure und Vertreiber zur Sonderzulassung von medizinischem Mund-Nasen-Schutz (MNS) sowie filtrierenden Halbmasken (FFP2 und FFP3).

Weiterlesen...

 
 

Termine

 

Kurzarbeit oder Überstunden: Wie umgehen mit den Herausforderungen in der Gesundheitswirtschaft?

Teil der Webinar-Reihe des Clusters Gesundheitswirtschaft:
Herausforderungen der Corona-Krise gemeinsam bewältigen

Datum: 29.04.2020

Weiterlesen...

 

IP in der Biotechnologie/COVID-19 Special edition

Datum: 14.05.2020

Weiterlesen...

 


Herausgeber / Impressum

Dieser Newsletter wird durch das Clustermanagement Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg HealthCapital betrieben.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Fasanenstraße 85 | 10623 Berlin
Telefon +49 30 46302 270
E-Mail: info (at) healthcapital.de

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg,
Nummer der Eintragung: HRB 13072 B
USt.-ID-Nr. DE 136629780

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Dr. Stefan Franzke

Aufsichtsratsvorsitzender:
Dr. Jürgen Allerkamp 

V. i. S. d. P. Lukas Breitenbach, Pressesprecher Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

© 2020 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
Newsletter (an: unknown@noemail.com) abbestellen.
Der Newsletter des Clusters Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg ist ein Projekt der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Gefördert aus Mitteln des Landes Berlin und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung durch die Investitionsbank Berlin.

load images load images
load images